Lac de Sauvabelin

Familie und Freizeit

Lausanne, seit eh und je Knoten – und Treffpunkt, hat sich im Verlauf der Zeit zu einer Stadt für Freizeit und Bewegung entwickelt, in der Junge, Sportler und Familien auf ihre Rechnung kommen.

Die Hanglage und die Geographie sorgen dafür, dass in der Stadt selbst oder in der Umgebung fast alle Freiluftsportarten ausgeübt werden. Nur wenige Minuten vom Stadtzentrurn entfernt und in einer oft traumhaften Natur kann man Rollschuh laufen, schwimmen, langlaufen, reiten, wandern, Mountainbike, Skateboard oder Schlitten fahren.
In der Agglomeration selbst oder in ihrer unmittelbaren Nähe findet man denn auch verschiedene Erholungsräume. Jeder zeichnet sich durch seine Besonderheiten und seinen speziellen Charme aus und steht sowohl den Anwohnern wie auch den Gästen dieser Region zur Verfügung. Sowohl intensive sportliche Aktivitäten wie auch ruhigere Freizeitvergnügen haben in dieser natürlichen oder städtischen Umgebung ihren Platz. Abgesehen von diesen privilegierten Zonen zählt die Lausanner Region zahlreiche Kinderspielplätze, von denen einige nicht nur wegen der angebotenen Geräte auffallen, sondern auch wegen der Landschaft, in die sie eingebettet sind, so etwa in Ouchy, an der Place de Milan, in Bussigny, Pully und St-Sulpice.
lm Sommer warten zudem Pully, Prilly und Renens mit schön gelegenen und gut eingerichteten Schwimmbädern auf. Und sollte es einmal regnen - ganz kann man das nie ausschliessen -, dann hat man die Qual der Wahl zwischen den verschiedenen Museen. Die Stadt Lausanne ist eine aufmerksame Gastgeberin für junge Touristen und erfreut sich eines guten Rufs als Ferienort für ganze Familien.


@MyLausanne