Olympic Museum

Sport und Olympische Bewegung

In Lausanne erfolgt die Entwicklung der Stadt über den Sport!
Unabhängig davon, ob man den See oder die Berge bevorzugt, macht die aussergewöhnliche Umgebung von Lausanne die Stadt zu einem Paradies für alle, die gerne Sport in der freien Natur betreiben.

Ob Skilanglauf, Golf, Skateboard oder Curling – Sport ist in Lausanne und Umgebung ein wesentlicher Faktor. Die Stadt Lausanne unterstützt den Sport auf allen Ebenen und in all seinen Formen. Gegenwärtig werden grosse Projekte realisiert, damit den Einwohnern und Besuchern von Lausanne noch bessere Sporteinrichtungen und ein qualitativ hochstehendes natürliches Umfeld geboten werden können.

Auf institutioneller Ebene wird die Bedeutung des Sports in Lausanne durch die Präsenz des Internationalen Olympischen Komitees (IOK) unterstrichen, das seinen Sitz seit 1914 in Lausanne hat. Seither haben sich rund 20 Sportverbände am Ufer des Genfersees niedergelassen. Das im Jahr 2006 eingeweihte Internationale Haus des Sports ist der Sitz von mehreren Akteuren der internationalen Sportadministration, von rund 20 internationalen Sportverbänden und Sportorganisationen sowie von etwa zehn Unternehmen, die im Bereich des Sports tätig sind. So profitiert die Stadt Lausanne, die bereits den Status als Hauptstadt der Olympischen Bewegung geniesst, zunehmend auch vom Renommee als Welthauptstadt der Sportadministration.

    ""

    Thomas Bach - President of the International Olympic Committee

    In der gleiche Kategorie...

    Könnte Ihnen auch gefallen...

    @MyLausanne