Musée de l’Elysée
Musée de l’Elysée
Musée de l’Elysée

Musée de l'Elysée

Freier Eintritt von Juni 2019 !

Das nur einen Katzensprung vom Genfersee entfernte, in einem prächtigen Herrenhaus in Lausanne untergebrachte Musée de l’Elysée ist schweiz- und weltweit eins der bedeutendsten Museen, das ausschliesslich der Fotografie gewidmet ist. Jedes Jahr werden hier zehn Ausstellungen von Weltrang präsentiert.

Das Musée de l’Elysée hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem breiten Publikum alle Formen dieser Kunst näher zu bringen. Das international renommierte Museum beherbergt eine einzigartige Kollektion und mehrere fotografische Archive wie den Fotobestand von Charlie Chaplin, einem berühmten Bürger des Kantons Waadt. Die Wanderausstellungen des Musée de l’Elysée werden nicht nur in Lausanne, sondern in der ganzen Welt gezeigt.

Das Musée de l’Elysée ist in einem prächtigen Herrenhaus mit Garten untergebracht, das einen herrlichen Blick auf den Genfersee bietet. 2020 wird es in den Museumspol umsiedeln.

Für Familienbesuche stehen eine Broschüre und ein Empfangsbereich für Kinder zur Verfügung. Das Elysée nimmt regelmässig an originellen Veranstaltungen teil und jeden ersten Samstag des Monats ist der Eintritt frei.

Jeden letzten Donnerstag im Monat, geöffnet bis 20 Uhr.

Adresse


Avenue de l'Elysée 18
CH-1014 Lausanne

In der gleiche Kategorie...

Könnte Ihnen auch gefallen...

@MyLausanne