Restaurant Tom-Yam

Gehacktes Pouletfleisch mit thailändischem Basilikum, Massman-Curry, Krabbensalat, Bärenkrebs an roter Currysauce - dies sind die Spezialitäten dieses thailändischen Restaurants, das 13 GaultMillau Punkte hat. Ein Familienteam bereitet den Gästen seit 25 Jahren einen freundlichen Empfang.

Die thailändische Gastronomie, eine der besten Küchen der Welt, ist seit ein paar Jahre Mode. Trotzdem sind vom GaultMillau empfohlene thailändische Restaurants selten. Nicht so Das Tom Yam in Lausanne. Die Gastronomen des Führers anerkennen die Qualität der Speisen, allen voran die Spezialitäten der Chefköchin Nattida Promchai: Blaukrabbe, Jakobsmuscheln und gehacktes Huhn aus Schweizer Produktion (so selten in exotischen Restaurants, dass es hier hervorgehoben wird). Hausgemachte Desserts sind eine echte Gaumenfreude, vor allem für Kokosnussfans.

Die Speisen sind so gewürzt, dass sie auch bei denjenigen ankommen, die nicht so auf scharfe Gerichte erpicht sind. Um die Speisen so scharf zu geniessen, wie sie in Südostasien gekocht werden, kann man die Originalrezepte verlangen, wie sie die Chefköchin Nattida Promchai schon in jungen Jahren in Thailand kochte.

Adresse


Chemin de Chandieu 12
CH-1006 Lausanne

  • Kontakt

  • Öffnungszeiten

  • Praktische Informationen

Könnte Ihnen auch gefallen...

@MyLausanne