Nandanam

Nandanam

Die aus Kerala (Südindien) stammenden Besitzer bieten grosszügige und schmackhafte Speisen in diesem Restaurant in der Nähe des Lausanner Bahnhofs. Die Klassiker Tandoori und Tikka Masala sind auf der Karte, aber es gibt auch andere originelle Speisen zu entdecken.

Das mit 13 Punkten im GaultMillau bewertete Nandanam «Jardins de Krishna» verwendet Lokalprodukte für die Zubereitung seiner südindischen Spezialitäten. Den mit Koriander, Kardamom, Safran und Kümmel gewürzten Fischen aus dem Genfersee sowie den Fleischgerichten wird hier etwas Exotik eingehaucht. Ein origineller Genuss in diesem Restaurant, dessen kleine Karte auch das unumgängliche Tandoori und Tikka Masala anbietet.

Die Desserts runden jede Mahlzeit perfekt ab. Zu diesen Gerichten trinken die Stammgäste gern ein indisches Bier. Aber auch hiesige Weine sind auf der Karte zu finden. Der preislich günstige Mittagsteller eignet sich gut, um das Können des Chefkochs kennen zu lernen.

Die Einrichtung des Restaurants verbindet Elemente einer typischen Brasserie mit orientalen Nippes. Das kürzlich vergrösserte Restaurant ist meistens ausgebucht. Eine Reservation ein paar Tage im Voraus wird empfohlen, sogar unter der Woche.

Adresse


Avenue Louis-Ruchonnet 11
CH-1003 Lausanne

  • Kontakt

  • Öffnungszeiten

In der gleiche Kategorie...

Könnte Ihnen auch gefallen...

@MyLausanne