Signal de Sauvabelin

Panorama-Spaziergang

Mit ihrer Hanglage oberhalb des Genfersees und gegenüber der Alpenkette bietet die Stadt Lausanne Spaziergängern eine ganze Reihe herrlicher Rundblicke. Auf dem nachfolgend beschriebenen, bergab führenden Spaziergang entdecken Sie die 10 schönsten Aussichtspunkte. Dabei erleben Sie die Stadt und ihre Umgebung aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln.

Von der Spitze dieses 35 m hohen, 2003 erbauten Aussichtsturms eröffnet sich ein einmaliger 360°-Panoramablick auf Lausanne und Umgebung, den Genfersee und die drei geografischen Hauptregionen der Schweiz: Alpen, Jura und Mittelland. Der Turm wurde hauptsächlich aus Douglasienholz, das aus den Wäldern der Gemeinde stammt, erbaut und ist nur eines von vielen Beispielen für den hohen Stellenwert, den die Stadt der nachhaltigen Entwicklung beimisst.
Folgen Sie vom Fuss des Turms dem asphaltierten Waldweg. Biegen Sie am Ende des Wegs links ab und gehen Sie dann rechts bergab. Überqueren Sie am Ende dieses Abstiegs den Zebrastreifen in Höhe der Bushaltestelle, folgen Sie anschliessend dem Weg, der etwas später an dem Haus mit der hell-orangenen Fassade entlangführt. Am Ende dieses Wegs erreichen Sie das Signal de Sauvabelin.

  •  Praktische Informationen

Ort
Lausanne
Distanz
6 km
Dauer
1h45
Höhenunterschied
276 m
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Nicht zu verpassen in der näheren Umgebung