Schnitzel Lausanne “Aquaphobia” - © Lausanne Tourisme

Schatzsuche Aquaphobia

Neue Gratis App

 

06 April 2017

Besuchen Sie Lausanne einmal ganz anders – mit der neuen Schatzsuche Aquaphobia.

Lausanne Tourisme stellt eine neue Gratis-App vor, die Schatzjäger jeden Alters begeistern wird. Vom Mon Repos-Park bis hinunter zu den Quais d’Ouchy können Sie anhand verschiedener Hinweise den Zaubertrank zusammenstellen, der ein Sportteam von seiner Wasserphobie heilen kann... und dabei sogar einen Preis gewinnen.
Laden Sie die Gratis-App Geologix herunter, wählen Sie die Klassik- oder die Junior-Version (mit leichteren Fragen), laden Sie den Akku Ihres Mobilgeräts, schnüren Sie Ihre Sportschuhe… und schon können Sie im Mon Repos-Park mit einer Schatzsuche loslegen, die Sie über eine Strecke von rund 4 km in den Süden der Stadt führen wird. Je nach körperlicher Verfassung und Alter der Teilnehmer dauert die Tour zwischen 1,5 und 2 Stunden.

Stellen Sie sich das einmal vor! Ein Schweizer Sportteam ist mit einem rätselhaften Leiden von der letzten Weltmeisterschaft zurückgekehrt: einer "Aquaphobie". Das ist natürlich eher ungünstig, wenn man "Renntretbootfahrer" ist und bei den nächsten Olympischen Spielen an den Start gehen will… Sie als Trainer beschliessen kurzerhand, der Sache auf den Grund zu gehen. Durch die Beantwortung verschiedener Fragen und das Lösen mehrerer Rätsel können Sie acht Pflanzen ernten, die als Gegenmittel gegen die Phobie wirken.
Über die Promenaden Derrière-Bourg und Jean Villars-Gilles gelangen Sie durch das MontchoisiQuartier und den Park des Olympischen Museums schliesslich nach Ouchy. Dort angekommen, müssen Sie natürlich noch Ihren Schatz suchen!

Diese neue Art, die Strassen und Parks von Lausanne zu entdecken und dabei nette Anekdoten über die Stadt zu erfahren, erweist sich als hervorragende Übung für Kopf und Beine, die lokale und auswärtige Familien gleichermassen begeistern wird.

Praktische Hinweise

Sprachen: FR, DE, GB
Streckenlänge: ca. 4 km, Dauer 1,5 bis 2 Stunden

Laden Sie die App Geologix im App Store oder auf Google Play herunter (Gratis-WLAN in den Info-Büros von Lausanne Tourisme verfügbar); wählen Sie das Spiel Aquaphobia in der Version Klassik oder Junior, danach benötigen Sie keine Netzverbindung mehr.
Der eingebaute Kompass hilft Ihnen bei der Navigation.

Weitere Informationen:
Charlotte Bourquin, Projektkoordinatorin Marketing, tel.: + 41 21 613 73 61

Redaktion: Aurélie Moeri, Newcom Partners

Social Hub @MyLausanne