Geführte Besichtigung: Lausanne und Weine

Entdecken Sie die Geschichte der Weine und der Weinanbaugebiete der Stadt Lausanne Dank einer geführten Stadtbesichtigung mit anschliessender Weinverkostung !
Von der Rosette der Kathedrale, vorbei am Rathaus und am Garten des Waadtländer Parlaments entlang, entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, um mehr über die Geschichte der Weinberge der Stadt Lausanne zu erfahren. Die Stadtbesichtigung endet mit einer Verkostung der Weine der Stadt Lausanne: im Weinkeller des Rathauses, ein geheimer Ort, der normalerweise öffentlich nicht zugänglich ist.
Angebot gültig von den 14 Juli 2022 bis den 13 Oktober 2022

Geführte Besichtigung & Weinverkostung

Die Besichtigung «Lausanne und seine Weine» beinhaltet:

Eine geführte Besichtigung mit einem erfahrenen Stadtführer

Eine Weinverkostung an einem normalerweise nicht zugänglichen Ort

Die Entdeckung der Geschichte der Lausanner Weinberge

Von 40 chf
Entdecken Sie die Geschichte der Weine und der Weinanbaugebiete der Stadt Lausanne Dank einer geführten Stadtbesichtigung mit anschliessender Weinverkostung !
Von der Rosette der Kathedrale, vorbei am Rathaus und am Garten des Waadtländer Parlaments entlang, entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, um mehr über die Geschichte der Weinberge der Stadt Lausanne zu erfahren. Die Stadtbesichtigung endet mit einer Verkostung der Weine der Stadt Lausanne: im Weinkeller des Rathauses, ein geheimer Ort, der normalerweise öffentlich nicht zugänglich ist.
Angebot gültig von den 14 Juli 2022 bis den 13 Oktober 2022
Geführte Besichtigung: Lausanne und Weine

Wie das geht?

Reservieren Sie Ihre Besichtigung online.
Rendez-vous jeden Samstag um 16h30 an der Esplanade de la Cathédrale.
Profitieren Sie von einer unvergesslichen Besichtigung und eine Weinverkostung an einem normalerweise nicht zugänglichen Ort!

Praktische Informationen

Familien: Für Kinder unter 16 Jahren ist die Führung kostenlos. Um die Stadt Lausanne auf spielerische Art und Weise zu entdecken, erhalten Kinder unter 12 Jahren eine Überraschung.

Sprachen der geführten Besichtigung: Die Führungen sind auf Deutsch und auf Französisch vorgesehen. Sollten Sie eine andere Sprache benötigen, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen: info@visitelausanne.ch

Coronavirus: Situation in Lausanne