Coronavirus: Situation in Lausanne

Weitere Informationen

48 Stunden in Lausanne

Nur zwei Tage in der Olympischen Hauptstadt – bei all den Sehenswürdigkeiten und Ausflugsangeboten fast schon ein bisschen zu kurz. Aus diesem Grund haben wir Ihnen genau das richtige Programm zusammengestellt, damit Sie garantiert nichts verpassen!

Mithilfe neuester Computertechnik und interaktiven audiovisuellen Medien kann der Besucher im Olympischen Museum die Pfeiler des Olympismus – Sport, Kunst und Kultur – hautnah erleben. Das meistbesuchte Museum Lausannes wurde vom IOK am Ufer des Genfersees gegründet.

Der Ort anschauen

Das Restaurant des Olympischen Museums am Genfersee in Lausanne bietet eine Karte für jeden Geschmack in einem netten, gemütlichen und hellen Ambiente.

Der Ort anschauen

Im Herzen der Cité ragt die Lausanner Kathedrale majestätisch über der Stadt auf. Alljährlich besuchen über 400 000 Gäste die Kathedrale,
die als eines der schönsten Kulturdenkmäler der Gotik in Europa gilt.

Der Ort anschauen

Dank der zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten im Stadtzentrum von Lausanne, die alle bequem zu Fuss erreichbar sind, macht hier das Einkaufen noch Spass.

Thema anschauen

Lausanne zählt seit den 90er-Jahren zu den Hotspots der Nightlife-Szene in der Schweiz. Diesem Ruf folgen viele Fans eines aufregenden Nachtlebens aus der ganzen Schweiz und dem europäischen Ausland.

Thema anschauen

Nur einen Steinwurf von der Place de la Riponne entfernt bietet das Pointu belegte Brötli, Salate und Suppen in gemütlicher, entspannter Atmosphäre. Am Wochenende wird zudem ein Brunch angeboten.

Der Ort anschauen

Unternehmen Sie eine Wanderung durch eine der schönsten Landschaften der Schweiz: Gut markierte Wanderwege, die einen herrlichen Blick auf den Genfersee und die Alpen bieten, führen durch die imposanten, terrassenförmig angelegten und ins UNESCO-Welterbe aufgenommenen Weingärten des Lavaux. Kleine Züge auf Rädern erleichtern Ihnen den Aufstieg bei Ihren Spaziergängen – so bestimmen Sie Ihr Tempo selbst.

Der Ort anschauen

Einzigartig, didaktisch und gleichzeitg einladend ist das Lavaux Vinorama, Zentrum der Entdeckung der Weine vom Lavaux.

Der Ort anschauen

Hier findet man drei prächtige Lausanner Gärten, die sich entlang der Uferkais aneinanderreihen: den Denantou, den Elysée, ein wenig zurückgesetzt, und den Olympischen Park; darüber hinaus den Rosengarten an der Place du Général Guisan mit seinen über 130 unterschiedlichen Rosensorten. Und ganz zum Schluss können Sie von den Anlegestellen der CGN am Ende der Dapples-Gärten aus zu einer Schifffahrt auf dem Genfersee starten.

Der Ort anschauen

Hier befinden sich neben dem Musée cantonal des Beaux-arts (Kantonales Kunstmuseum) auch das Elysée-Museum und das Musée du design et des arts contemporains mudac (Museum für zeitgenössisches Design und angewandte Kunst).

Der Ort anschauen