60 Bildräume für die Fotografie. Sammlungserkundungen

Wo?
Photo Elysée
Wann
Von 18.06.2022 bis 25.09.2022
Die Ausstellung zeugt vom Willen des Museums Photo Elysée, eines der klassischen museografischen Formate, nämlich die Präsentation von Sammlungen, dynamisch, anregend und zeitgerecht neu zu interpretieren.
Nützliche Informationen

Adresse

Photo Elysée
PLATEFORME 10
Place de la Gare 17
1003 Lausanne

Wie geht man dorthin

Anfahrt
SBB Bahnhof Lausanne: 3 Gehminuten
Bus 3, 21, 85: Haltestelle «Lausanne-Gare»
Metro M2: Haltestelle «Lausanne-Gare»

Mehr Informationen
Was bedeutet sammeln und ausstellen? Welche Motive liegen einer Sammlung zugrunde und wie verändert sich deren Wahrnehmung im Laufe der Zeit? Wie kann dem Publikum der Aufbau und die Konzeption einer Sammlung nähergebracht werden? Diese und weitere Fragen stellten sich bei der Gestaltung des neuen Raums für die Fotosammlungen des Photo Elysée.

Die Sammlungen veranschaulichen viele verschiedene Fototechniken und vielfältige Genres von den Anfängen der Fotografie bis heute. Sie wurden über fast vier Jahrzehnte hinweg nach einem allgemeinen Ansatz der Fotografie aufgebaut. Die 600 ausgewählten Bilder wurden in 60 thematische Kategorien eingeteilt. Diese stehen sinnbildlich für die verschiedenen im Laufe der Zeit verfolgten Erwerbspolitiken, können jedoch auch mit der Diversität der zeitgenössischen Bildwissenschaft in Dialog gebracht werden, so zum Beispiel in Disziplinen wie Kunstgeschichte, Anthropologie, Gender Studies, Geschichte, Soziologie oder Kulturwissenschaft.
Kommende Veranstaltungen
Coronavirus: Situation in Lausanne