Coronavirus: Situation in Lausanne

Weitere Informationen
Von 02 Mär 2021 bis 30 Mai 2021

CHEFS-D’OEUVRE DE LA COLLECTION BEMBERG

Fondation de l'Hermitage
Georges Bemberg (1915-2011) wurde in Argentinien einer ursprünglich aus Deutschland stammenden Familie geboren und häufte eine Sammlung aus Gemälden, Zeichnungen und emblematischen Kunstobjekten von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert an.
Georges Bemberg (1915-2011) wurde in Argentinien einer ursprünglich aus Deutschland stammenden Familie geboren und häufte eine Sammlung aus Gemälden, Zeichnungen und emblematischen Kunstobjekten von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert an. Die prestigeträchtige Sammlung, die insbesondere Werke von Bonnard, Cranach, Fantin-Latour, Matisse, Monet und Veronese umfasst, ist seit 1995 in einem ehemaligen Stadtpalais in Toulouse zu sehen. L’Hermitage hat das Privileg, ausgewählte Werke zeigen zu dürfen

Adresse

Fondation de l'Hermitage
Route du Signal 2
1018 Lausanne

Kontakt

+41 (0)21 320 50 01

E-MailMehr InfomationWebseite

Zeitpläne

Von 02 Mär 2021 bis 30 Mai 2021
Vorschlag von Artikeln
Kommende Veranstaltungen