Coronavirus: Situation in Lausanne

Weitere Informationen
Von 16 Okt 2020 bis 17 Jan 2021

Giovanni Giacometti. Aquarelles

Mit etwa sechzig selten ausgestellten oder gar unveröffentlichten Kunstwerken erlaubt die Ausstellung, eine weniger bekannte Seite der Arbeiten des Malers kennenzulernen
Neben der Ölmalerei beschäftigte sich Giovanni Giacometti (1868-1933) während seiner gesamten Karriere auch mit der Aquarellmalerei. Die Aquarelle von Giovanni Giacometti – Landschaften des Engadin und des Bergell, seltener Szenen in Innenräumen oder Portraits von nahestehenden Personen – sind als für sich stehende Werke zu verstehen, die unabhängig von seinen anderen Kunstwerken entstanden.

Adresse

Musée cantonal des Beaux-Arts
Place de la Gare 16
1003 Lausanne

Kontakt

+41 21 316 34 45

E-MailWebseite

Zeitpläne

Von 16 Okt 2020 bis 17 Jan 2021
Kommende Veranstaltungen