Weinberge Lavaux - © LT/www.diapo.ch

Lausanne und der Wein

Wussten Sie schon, dass Lausanne die Stadt mit den meisten Weinbergen in der Schweiz ist? Die einerseits von den herrlichen, terrassenförmig angelegten Weinbergen des Lavaux (zählen zum UNESCO-Welterbe) und andererseits vom Weinanbaugebiet La Côte eingerahmte Stadt Lausanne ist seit 2018 Mitglied des Great Wine Capitals Global Network (Zusammenschluss der bekanntesten Weinbaustädte weltweit).

Für Besucher geöffnete Weinkeller, Winzerfeste, Weinbars, Weinverkostungen... die Lausanner lieben den Wein und wissen diesen zu schätzen.

   

Unsere Vorschläge:

Lavaux - © LT/Sébastien Staub

Waadtländer "Caves Ouvertes" - 2-Tages-Pass

Die Waadtländer "Caves Ouvertes" (8-9 Juni 2019) ist eine Vereinigung von 300 Weinproduzenten des ganzen Kantons Waadt, die ein Wochenende der offenenen Türe organisiert in einer einzigartigen und gemütlichen Atmosphäre. Inklusive Leistungen: 2-Tages-Pass, 300 Weinkeller und deren Weine zu entdecken, 1 Glas "Caves Ouvertes" offeriert, Degustation von lokalen Produkten, Pendelbus und öffentliche Verkehrsmittel inbegriffen.

Apéro Lavaux - © Pixabay / astra490

UNESCO-Weinterrassen von Lavaux

Unternehmen Sie eine Wanderung durch eine der schönsten Landschaften der Schweiz: Gut markierte Wanderwege, die einen herrlichen Blick auf den Genfersee und die Alpen bieten, führen durch die imposanten, terrassenförmig angelegten und ins UNESCO-Welterbe aufgenommenen Weingärten des Lavaux. Kleine Z...

   
Cave à vin - © Ta cave

Weinbars

Geniessen Sie Weine aus der Region in den verschiedenen Weinbars von Lausanne


Spaziergänge:

 
Lavaux Weinberg - © LT/www.diapo.ch

Weinberge des Lavaux: von Grandvaux nach Lutry

Durch die Weinberge des Lavaux spazieren gehen

Lavaux Weinberg - © Laurent Ryser

die Weinberge des Lavaux: von Grandvaux nach Cully

Durch die Weinberge des Lavaux spazieren gehen

 

@MyLausanne