Baron Tavernier

Wo?
Route de la Corniche 4
An paradiesischer Lage geniessen Sie eine der schönsten Aussichten auf die Weinterrassen von Lavaux UNESCO, während Sie die Weine und Produkte aus der Region degustieren. Le Baron Tavernier und sein Restaurant «Le Deck» sind Mitglied im Netz der von Vaud Œnotourisme zertifizierten Betriebe, das individuelle Erlebnisse für Geniesser bietet.
Nützliche Informationen

Adresse

Route de la Corniche 4
1070 Puidoux-Chexbres

Wie geht man dorthin

Öffnungszeiten
Restaurant: 12 bis 14 Uhr und 19 bis 21 Uhr.
Terrasse: von April bis Ende September, 11 bis 22 Uhr und von Oktober bis Ende März, 11 bis 21 Uhr.
Kapazität: Stehend, 120 / Sitzend, 80.
Frühstück CHF 25.- / Person (falls nicht im Tarif inbegriffen).
Kurtaxe pro Person und Nacht (ab 16 Jahre alt) nicht inbegriffen.
Gedeckte und ungedeckte Gratisparkplätze.
Zugang für Rollstuhlfahrer.
Spa mit Privilège-Zutritt nach Vereinbarung, CHF 25.- / Person.

Mehr Informationen
Das Hotel Le Baron Tavernier Restaurant und Spa in Chexbres bietet von der Terrasse des «Le Deck» aus eine der schönsten Aussichten auf das Lavaux.

An paradiesischer Lage geniessen Sie eine der schönsten Aussichten auf die Weinterrassen von Lavaux UNESCO, während Sie die Weine und Produkte aus der Region degustieren. Le Baron Tavernier und sein Restaurant «Le Deck» sind Mitglied im Netz der von Vaud Œnotourisme zertifizierten Betriebe, das individuelle Erlebnisse für Geniesser bietet.

Mit seinem atemberaubenden Panorama auf die Alpen, den Genfersee und die Weinterrassen von Lavaux UNESCO ist Le Baron Tavernier bei Einheimischen und Gästen gleichermassen beliebt. Für ein echtes Lavaux-Erlebnis gibt es nichts Besseres, als zu einer der schönsten Aussichten der Umgebung die Weine und typischen Produkte der Region zu geniessen.

Das restaurant «Le Deck» verströmt eine gediegene und intime Atmosphäre. Der Chef verwöhnt seine Gäste mit einer traditionellen französischen Küche, die von seinen Reisen inspiriert ist und auf lokale sowie saisonalen Produkten setzt. Den Weinen kommt eine besondere Bedeutung zu, wie man es von diesem über dem Weingebiet thronenden Haus und Mitglied im Netz der von Vaud Œnotourisme zertifizierten Betriebe erwarten darf. Zur Vertiefung des Degustationserlebnisses bietet das Hotel seinen Kunden die Weinbar «Le Bon Sauvage» und organisiert auf Wunsch Aktivitäten mitten im Weingebiet.

Im Andenken an Jean-Baptiste Tavernier, einen der grössten Entdecker des 17. Jahrhunderts, konzipiert, verfügt das Hotel über 26 Zimmer, davon zwei elegant eingerichtete Suiten mit Balkonen, Terrassen und einmaligem Blick auf den See.
Coronavirus: Situation in Lausanne