Kantonales Zoologisches Museum

Wo?
Musée cantonal d'archéologie et d'histoire
Zeitpläne
Von Dienstag bis Sonntag
10:00 - 17:00
Preis
Kostenlos
Das Kantonale Zoologische Museum ist seit 1909 im Palais de Rumine untergebracht, einem Palast im Stil der Florentiner Renaissance im Stadtzentrum von Lausanne. Tiere aus der ganzen Welt erwarten die Besucher im Südflügel. Hier ist sogar der grösste ausgestopfte weisse Hai der Welt mit stolzen 5,89 m Länge zu sehen!
Nützliche Informationen

Adresse

Musée cantonal d'archéologie et d'histoire
Palais de Rumine
Place de la Riponne 6
1005 Lausanne

Wie geht man dorthin

Zeitpläne

Offen
Geschlossen
Montag
Geschlossen
Dienstag
10:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 17:00
Sonntag
10:00 - 17:00

Dauerausstellungen

Kostenlos

Temporäre Ausstellungen: Voller Preis

8 chf

Temporäre Ausstellungen: Reduzierter Preis

5 chf

Temporäre Ausstellungen: Bis 25 Jahre

Kostenlos

Montags geschlossen
Feiertage : Eröffnung 10.00-17.00 Uhr
Freier Eintritt am ersten Samstag des Monats
Geschlossen am 25. Dezember, 1. und 2. Januar

Bus 1, 2: Haltestelle «Rue Neuve»
Bus 7, 8: Haltestelle «Riponne-Maurice Béjart»
Bus 16: Haltestelle «Pierre Viret»
Metro M2: Haltestelle «Riponne-Maurice Béjart»
Mit dem Auto: Parking de la Riponne

Mehr Informationen
Die gratis zugängliche Dauerausstellung in der Galerie präsentiert die wichtigsten systematisch geordneten Wirbeltiergruppen, während im Saal für Vergleichende Anatomie mit beeindruckender Genauigkeit präparierte Skelette und Tiere in Gläsern zu sehen sind.

Der Clou des Museums sind zweifelsohne seine entomologischen Sammlungen (Insekten). Besonders die faszinierende Welt der Ameisen begeistert die Besucher. Seit der Ankunft mehrerer führender Wissenschaftler im Jahre 1982 hat sich das Kantonale Zoologische Museum im Bereich der Ameisenkunde (Myrmekologie) einen Namen gemacht.

Tüpfelchen aus dem i für Kinder: Es besteht die Möglichkeit, Geburtstagsfeiern mit Schnitzeljagd und Filmvorführung zu reservieren!
In der Nähe
Coronavirus: Situation in Lausanne