Coronavirus: Situation in Lausanne

Weitere Informationen

Olympische Jugendspiele – Lausanne 2020

Handout image supplied by OIS/IOC. Olympic Information Services OIS. This image is offered for editorial use only by the IOC. Commercial use is prohibited. Handout image supplied by OIS/IOC. Olympic Information Services OIS. This image is offered for editorial use only by the IOC. Commercial use is prohibited.
26 Jahre nach der Vergabe des Titels als Olympische Hauptstadt wird Lausanne zur Olympischen Stadt indem sie die dritte Ausgabe der Olympischen Winterspiele der Jugend empfängt. Die besten Athleten der Welt kommen vom 09. bis 22. Januar 2020 in die Schweiz, um am zweitgrössten Winter-Multisportevent nach den traditionellen Winterspielen teilzunehmen. Nachhaltigkeit, Vermächtnis und Engagement der Jugend stehen im Zentrum des Projekts.

Die Olympische Hauptstadt hat kann drei wesentliche Stärken geltend machen: ein reiches Erbe, das auf der über 100-jährigen gemeinsamen Geschichte mit der Olympischen Bewegung beruht, ein einzigartiges Know-how dank rund 50 internationalen Sportorganisationen und Sportverbänden die ein riesiges Kapital an Fähigkeiten und Kompetenzen zur Verfügung stellen sowie die Präsenz zahlreichen Bildungszentren und angesehenen Schulen welche die Zusammenarbeit mit den Olympischen Jugendspiele auf Bildungsebene sicherstellen.

Internationale Kraft für nationale Auswirkung

Eine sportliche Grossveranstaltung hat für ein Gastgeberland nur dann wirklich einen Sinn, wenn sie auf regionaler und nationaler Ebene erhebliche Auswirkungen auf die Entwicklung des Sports haben kann. Lausanne und der Kanton Waadt wollen durch dieses Projekt die Katalysatoren für eine Stärkung des Jugendnachwuchses unseres Landes sein.
Mit den Olympischen Jugendspielen möchten die Stadt Lausanne und der Kanton Waadt auch als eine Art Innovationslabor und Ideeninkubator für Jugendliche und von Jugendlichen dienen. Dies soll zur Verbreitung der positiven Werte des Sports und der olympischen Werte für künftige Generationen beitragen.

Besuchen Sie für weitere Informationen unsere Internetseite: www.lausanne2020.com