Doris, die Shiny Foodie

Doris, die Shiny Foodie

Ich kam für mein Studium aus dem Tessin nach Lausanne und bin aus Liebe zu dieser Stadt geblieben. Nach dem Abschluss der Universität erfüllte mich mein damaliger Job nicht wirklich: Ich wollte Farbe anders in mein Leben bringen als nur in Excel-Dateien. So begann ich unter dem Namen „Cannelle Rebelle“ ein neues Abenteuer, das von der Eventorganisation über einen Cateringservice bis hin zu kreativen Workshops reicht. Im Laufe der Jahre entwickelte sich das Unternehmen in Richtung kreative Beratung und Content-Management, wobei ich der Veranstaltungsbranche treu blieb. Im Jahr 2020 gab ich schliesslich meinen herkömmlichen Job auf, um mich ganz meiner Leidenschaft zu widmen: der Gastronomie, um diese ins Rampenlicht zu rücken. Für mich gibt es keinen schöneren Tag, als in meiner geliebten Stadt auf Erkundungstour nach guten Adressen zu gehen.
« Lausanne ist für mich ... eine multikulturelle Stadt, ein Spielplatz, gute Adressen, Spaziergänge und Pärke. Lausanne ist meine Stadt 🤍 »
«Nach der Arbeit fühle ich mich hier so bequem wie zu Hause! Auf der Speisekarte steht eine Auswahl an Weinen vom Fass und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Streetfood aus aller Welt mit Zutaten aus der Schweiz. Und dies alles natürlich begleitet von guten Klängen ;)»
Über Street Cellar
«Der gute Duft von Kaffee erfüllt alle Gassen des Quartiers, wenn im Hinterzimmer geröstet wird. Dieses Geschäft, das seit 1932 existiert, bietet eine breite Palette an Tee- und Kaffeesorten an. Auch Gewürze und sonstige spezielle Produkte sind erhältlich, um euren Gerichten eine besondere Note zu verleihen.»
Über Saveur PimenThé
«Das Inglewood ist schlicht ein Muss, denn es bietet die besten Burger in Lausanne! Ob bei einem Spaziergang in Grancy oder auf Shoppingtour in Saint-Laurent, hier findet ihr einzigartige, leckere Burger.»
Über Inglewood
«Diese magische Welt bringt Glitzer in euer Leben: Cupcakes, Gebäck, Backzubehör, Geschenkideen, Workshops und vieles mehr. Ein Muss für alle Naschkatzen und alle Profi- und Anfängerkonditoren.»
Über Royaume Melazic
Coronavirus: Situation in Lausanne