Café du Grütli

Wo?
Rue de la Mercerie 4
Am Anfang der verkehrsfreien gepflasterten Rue de la Mercerie, unweit der Place de la Palud, empfängt das Café du Grütli in Lausanne seine Gäste seit 1849 in einem ruhigen, gemütlichen und zeitlosen Ambiente. Man isst hier viel Käsefondue, aber alle Gerichte auf der Karte sind köstlich und werden von sehr guten Weinen begleitet.
Nützliche Informationen

Adresse

Rue de la Mercerie 4
1003 Lausanne

Wie geht man dorthin

Zeitpläne

Offen
Geschlossen
Montag
10:00 - 14:30 / 18:30 - 23:00
Dienstag
10:00 - 14:30 / 18:30 - 23:00
Mittwoch
10:00 - 14:30 / 18:30 - 23:00
Donnerstag
10:00 - 14:30 / 18:30 - 23:00
Freitag
10:00 - 14:30 / 18:30 - 23:00
Samstag
10:00 - 15:00 / 18:30 - 23:00
Sonntag
Geschlossen

Terrasse

Mehr Informationen
Das Café du Grütli in der zauberhaften historischen Umgebung der Lausanner Innenstadt befindet sich seit 1849 in einem Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Es bietet eine authentische, qualitätvolle Küche in einem Ambiente mit viel Holz, Sichtbalken und Stein. Genau die richtige Adresse, um die lokale Kochkunst zu entdecken. Man kann hier ein feines Käsefondue geniessen oder traditionelle Saisongerichte wie Löwenzahnsalat oder Kohlwurst mit Papet vaudois (Laucheintopf). Brasserie-Gerichte, Fisch und Fleisch lohnen ebenfalls den Besuch. Als Begleitung zu diesen Köstlichkeiten bietet die Weinkarte allerlei Schätze, hauptsächlich aus dem Waadtland. Wenn es die Temperatur erlaubt, ist es immer ein Vergnügen, auf der Terrasse des Grütli Platz zu nehmen und sich die kleine Geschichte des Glockenspiels anzuhören, das auf der Place de la Palud erklingt.

Dieses Lokal zeichnet sich durch das Label „ Café historique de Lausanne “ aus, das von der Stadt Lausanne im Jahr 2021 eingeführt wurde.
In der Nähe
Coronavirus: Situation in Lausanne