Kiosque Saint-François

Wo?
Kiosque Saint-François
Eine einfache Küche in einem historischen Monument von Lausanne

Nützliche Informationen

Adresse

Kiosque Saint-François
Place Saint-François 13
1003 Lausanne

Wie geht man dorthin

Zeitpläne

Offen
Geschlossen
Montag
07:00 - 19:30
Dienstag
07:00 - 19:30
Mittwoch
07:00 - 19:30
Donnerstag
07:00 - 19:30
Freitag
07:00 - 19:30
Samstag
08:00 - 18:30
Sonntag
Geschlossen
Im Zentrum von Lausanne, auf der Place Saint-François, gleich neben der Kirche, gegenüber der Post und dem BCV, vor der Bongénie.

Palud Platz

KulturerbeEinkaufen
Der Brunnen auf der Mitte des Platzes mit der Justizia- Statue ist der älteste Brunnen der Stadt. Gleich daneben berichtet eine Wanduhr von den wichtigsten Stunden der Waadtländer Geschichte. Von 9 bis 19 Uhr kommen zu jeder vollen Stunde Figuren hervor. Jeweils am Mittwoch und Samstagmorgen findet auf diesem Platz der Bauernmarkt statt, der auch das Geschehen in den umliegenden Fussgängerzonen beeinflusst.
Loading...

Kathedrale von Lausanne

Kulturerbe
Im Herzen der Cité ragt die Lausanner Kathedrale majestätisch über der Stadt auf. Alljährlich besuchen über 400 000 Gäste die Kathedrale,
die als eines der schönsten Kulturdenkmäler der Gotik in Europa gilt.
Loading...

La Cité

ArchitekturGeschichteKulturerbeEinkaufen
In diesem Quartier sind auch die typischen kleinen Bistrots und zahlreiche Kunsthandwerkgeschäfte zu finden. Auf der Nordseite des Hügels – an der Place du Tunnel, an der Avenue César-Roux und an der Place de l’Ours – laden originelle Geschäfte und traditionelle Bistrots die Besucherinnen und Besucher zu vielfältigen Entdeckungen ein. Die mittelalterliche Stadt entstand rund um den Cité-Hügel, der durch die beiden Flüsse Flon und Louve geformt wurde. Die gepflasterten Gässchen sowie die Bauwerke in der Cité, die Kathedrale, das Schloss St-Maire und die Alte Akademie zeugen von dieser Zeit.
Loading...
author avatar
Manon, Frau Kulturerbe
Der Lausanner empfiehlt
Manon Frau Kulturerbe
Wenn ich in Saint-François aus dem Bus steige, kann ich unmöglich einfach daran vorbeigehen. Das ehemalige Tramhäuschen mit seinem Glasdach, den Einlegearbeiten, dem Brunnen und dem Hauch von Jugendstil hat seinen ganzen Charme aus den 1910er-Jahren bewahrt. Was gibt es Angenehmeres, als einen guten Kaffee in einem schönen Café zu geniessen?
author avatar
Laureline & Tania, die neugierigen Schwestern
Der Lausanner empfiehlt
Laureline & Tania die neugierigen Schwestern
Ein historischer Ort, der an unsere Zeit als Teenager erinnert, als er noch ein Billettverkauf der Lausanner Transportbetriebe und der Treffpunkt für unsere ersten Streifzüge unter Freundinnen durch die Stadt war. Heute ist er ein Café, dessen Terrasse sich an schönen Tagen weit über den Platz Saint-François erstreckt. Ein perfekter Ort, um einen Kaffee, eine Suppe oder eine Quiche mit Salat zu geniessen und dabei die Passantinnen und Passanten zu beobachten.

Mehr Informationen

Gibt es irgendwen, der noch nie im Kiosque de Saint-François gewesen ist? Und seit der Renovierung im Jahr 2012 ist auch die mythische Uhr aus ihrem Museum geholt worden, sodass sich Liebespaare jetzt wieder nach allen Regeln der Kunst hier verabreden können. Der Kiosque ist wahrscheinlich nicht nur der beliebteste Treffpunkt der Lausanner, sondern hier gibt es auch Kaffeespezialitäten, frisch gepressten Orangensaft, hausgemachten Sirup, Kuchen sowie leckere Suppen und Sandwiches.

Dieses Lokal zeichnet sich durch das Label „ Café historique de Lausanne “ aus, das von der Stadt Lausanne im Jahr 2021 eingeführt wurde. Mitten auf dem Platz wurde das ehemalige Tramhäuschen von Saint-François aus dem Jahr 1912 hundert Jahre später durch den Einzug eines charmanten Lokals zu neuem Leben erweckt. Die Original-Holzarbeiten werden geschickt zur Geltung gebracht. Aussen schmiegt sich eine Sitzbank an die runde Form des antiken Gebäudes.

In der Nähe