Milan Park

Wo?
Place de Milan
Ein grosser begrünter Platz (die Place de Milan) und eine steile Anhöhe (der Montriond-Hügel): So könnte man zusammenfassend diese neun grünen Hektaren im Süden des SBB-Bahnhofs beschreiben, wenn man sie im Helikopter überfliegen würde.
Nützliche Informationen
author avatar
Realsousgare, der Satirenkönig
Der Lausanner empfiehlt
Realsousgare der Satirenkönig
Der botanische Garten im Milan-Park ist eine kleine Insel der Vielfalt und eine willkommene Zuflucht vor dem geschäftigen Treiben der Einkaufszentren und dem Lärm der Stadt. Dem Quaken der Frösche und dem Summen der Bienen zu lauschen, ist eine echte Wohltat.
Mehr Informationen
Es handelt sich um ein echtes Universum im Taschenformat, mit einem Buchenwald, Plantagen, einem Aussichtspavillon und dem botanischen Garten der Universität Lausanne. Über stille Pfade, die von Treppen unterbrochen werden, tritt man von der schattigen Frische des Waldes in das gleissende Licht der westlichen Terrassen und gelangt zuoberst zu einer Esplanade, die einen einzigartigen Ausblick auf den Genfersee und die Savoyer Alpen bietet.
Coronavirus: Situation in Lausanne