Coronavirus: Situation in Lausanne

Weitere Informationen

Der Genfersee

Der grösste See in Western Europas, umgeben von seiner malerischen Landschaft, bietet Ihnen zahlreiche Möglichkeiten.
Sei es bei einem romantischen Abendessen bei Sonnenuntergang am Ufer des Genfersees, einem Picknick oder einer Grillade in der Nähe des Sandstrandes bei Lausanne-Vidy oder einer der vielen Wassersportarten die man auf dem See ausüben kann. Und warum nicht einfach eine der Gourmetkreuzfahren auf dem Genfersee bei einem „filet de perche“ (Eglifilet) ausprobieren?

Der Genfersee befindet sich in einer atemberaubenden Umgebung

Viele Künstler und Persönlichkeiten haben sich von dieser romantischen Landschaft inspirieren lassen. Einige haben sich sogar für immer in der Region Lausanne niedergelassen. Die riesige Wasserfläche ändert im Tagesverlauf immer wieder ihre Farbe, und manchmal scheint der Himmel mit dem See zu verschmelzen. Der Genfersee wird auf der einen Seite von den terrassenförmigen Weinbergen des Lavaux und La Côte und auf der anderen Seite von den majestätischen Alpen umrahmt, die den See mit ihrem ewigen Schnee überragen. Sowohl die Anwohner auf der französischen und schweizerischen Seite des Sees (die Grenze verläuft in der Seemitte) als auch die Touristen werden vom Genfersee immer wieder in seinen Bann gezogen.

Eine Einladung zum Sommer Rendez-vous

Für jene, die es sich lieber in der Sonne bequem machen, bietet die Agglomeration Lausanne rund 50 Uferanlagen, die unterschiedlich ausgestattet sind. Sobald der Sommer Einzug gehalten hat, teilen sich Paare, Familien, Einzelpersonen und ganze Gruppen von Jugendlichen bis am späten Abend die grossen Rasenflächen und Sandstrände. Im Sommer werden am Seeufer mehrere Erfrischungsstände aufgebaut, die einen Schnellimbiss anbieten. Zahlreiche Restaurants öffnen ihre Terrassen und bieten frische Egli-, Felchen-, Hecht- und Saiblingfilets an. Im Genfersee sind rund 30 Fischarten beheimatet.

Ein Ort der Sportwettkämpfe

Während des ganzen Jahres werden an verschiedenen Orten zahlreiche Regatten ausgetragen. An einigen dieser Rennen nimmt auch die Crème de la Crème des internationalen Segelsports teil. Die «5 jours du Léman» im August gelten als längste Ausdauerregatta Europas, die auf Seen ausgetragen wird. Die Translémanique-Soloregatta geht drei Wochen später über die Bühne. Ebenfalls auf dem Genfersee wird jedes Jahr das weltweit längste Ruderrennen durchgeführt, das von der Société Nautique de Genève organisiert wird. An der Cyclotour du Léman (180 km) kann der See mit dem Fahrrad umrundet werden. Dabei steht nicht die sportliche Leistung, sondern das Vergnügen im Vordergrund.
#Natur

Adresse

Kontakt