>

Lausanne, ein Reiseziel, das für das Familienwohl sorgt

Eine Stadt für Kinder, Kleinkinder und auch Jugendliche, in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern, muss eine Vielzahl von leicht zugänglichen Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Genau das tut Lausanne, eine Metropole in überschaubaren Dimensionen, die außerdem ein Spielfeld unter freiem Himmel ist; vom Seeufer mit einer Fülle von Wassersportaktivitäten bis hin zu den Wäldern auf den Anhöhen oberhalb der Stadt für Spaziergänge im Grünen.
Die kompakte Größe der Stadt – mit kurzen Entfernungen – begünstigt die Erkundungen zu Fuß und das Umherschlendern …

 

Um die Kinder zwischen fünf und zehn Jahren zu unterhalten, während ihre Eltern die Highlights der Stadt besichtigen, hat Lausanne Tourisme ein Reisetagebuch voller spielerischer kreativer Aktivitäten herausgegeben. Erkundungen, Zeichnungen, Spiele und Kollagen bestimmen den Rhythmus der Besichtigungsstationen zur Freude der jungen Besucher.

 

Erkunden

Spaziergänge in der Stadt, am Seeufer, im Wald oder in den Weinbergen – Sie haben die Wahl. Die Stadt und ihre Umgebung bieten Sehenswürdigkeiten, Panoramablicke und spektakuläre Landschaften im Überfluss, deren Entdeckung besonders zu Fuß eine Freude ist. Der Spaziergang auf der „Coulée Verte“ überrascht durch sein vieles Grün. Er folgt dem Verlauf der kleinen Zahnradbahn zwischen dem Bahnhof und Ouchy, die mittlerweile durch die U-Bahn ersetzt wurde. Der Panoramaspaziergang offenbart Ihnen die zehn schönsten Aussichtspunkte in Lausanne, während Sie auf dem Familienspaziergang die Parks und Spielplätze der Stadt mit kulturellen Abstechern erkunden.

Bei den Foxtrail-Schnitzeljagden machen sich die Teilnehmer auf, um die Geheimnisse der Stadt über und unter der Erdoberfläche zu entdecken. Die beiden Strecken in Lausanne mit dreisprachiger Dokumentation sind für Familien mit Kindern ab acht Jahren geeignet.

Die Familien mit Kleinkindern hingegen können sich in den Tierparks der Region Lausanne alle Sinne kitzeln lassen. In Sauvabelin, auf den Anhöhen der Stadt, gibt es Schafe, Ziegen, Schweine und Kühe seltener Rassen an einem kleinen Märchensee. Ein wahres Paradies für Kinder! Der Ort wird von dem Sauvabelin-Turm überragt, einem prachtvollen Holzbauwerk von 35 m Höhe, der einen spektakulären Rundumblick auf das gesamte Genfer Seebecken erlaubt.

 

Tourismusinformationen

Im Tourismusführer Lausanne DIE HIGHLIGHTS finden Sie mehrere Aktivitäten und Spaziergänge, um die Sehenswürdigkeiten zu entdecken und den ganzen Reichtum der olympischen Hauptstadt zu genießen. Als PDF-Datei erhältlich auf der Webseite Lausanne Tourisme oder in den Tourismusformationsbüros (Ouchy, Bahnhof, Kathedrale).

 

Vergnügungen bei Sonnenschein

Als eine der grünsten Städte Europas legt Lausanne Wert auf ihre Stadtqualität! Der Ton ist angegeben: die Natur in Lausanne ist allgegenwärtig, den Kindern stehen Spielplätze und Plätze zum Austoben zur Verfügung, die Jugendlichen finden hier Sportanlagen … und die Eltern Orte der Erholung zwischen den Mahlzeiten und Shoppingvergnügen.

Gut fünfzehn öffentliche Parks und Gärten bieten Gelegenheit zum tiefen Durchatmen, was die Stadtbesichtigung äußerst angenehm macht. Einige sind spiel-, sport- und familienfreundlich, andere haben eher ein landschaftsbauliches, botanisches oder ornithologisches Konzept.

Der Park Mon-Repos hält einige hübsche Überraschungen bereit, wie die Vogelhäuser mit exotischen Vögeln, eine Grotte mit Wasserfall und ein imitierter mittelalterlicher Turm. Das Parkcafé Folie Voltaire bietet eine Bio-Speisekarte und Brunch am Wochenende, gleich neben einem Spielplatz.

Der Park Bourget im Südwesten der Stadt ist bei schönem Wetter einer der belebtesten Orte an den Seeufern. Er versteckt auch geheimere Winkel wie etwa sein Vogelreservat. Und an lauen Sommerabenden bietet sich den Spaziergängern, die sich ruhig verhalten können, ein zauberhaftes nächtliches Schauspiel: der Anblick der Glühwürmchen, die den Teich erleuchten.

Für einen Moment der freundschaftlichen Rivalität in Familie geht es auf zum Minigolf von Vidy, nur wenige Schritte vom Schwimmbad Bellerive entfernt. Und wenn die am wenigsten Treffsicheren nicht durch ihre Punktzahl glänzen, trösten sie sich mit einem Eis oder einem kühlen Getränk.

Ein weiterer Ort, um Riesenspaß in Lausanne zu haben, ist das Vallée de la Jeunesse, ein genialer Spot für Inlineskater und Skateboarder, denen hier eine Strecke von 1 km ohne Straßenüberquerungen zur Verfügung steht. Weitere Vorteile sind ein besonders einfallsreicher Spielplatz, ein prachtvoller Rosengarten, und der Espace des Inventions, einem interaktiven Wissenschaftsmuseum sowie ein Treffpunkt und Spielbereich für die Kinder und ihre Begleiter.

 

Vergnügungen, wenn das Wetter nicht mitspielt

Wenn das Wetter einmal nicht mit von der Partie ist, gibt es zahlreiche abwechslungsreiche Unterhaltungsmöglichkeiten für die ganze Familie: Bowling in Flon und Vidy, Lasergame, Kletterwände und Bereiche für polyvalente Aktivitäten.

Und warum sich nicht an einem Escape Game ausprobieren, einem wirklichkeitsgetreuen Fluchtspiel, in dem Sie und Ihre Familie die Helden sind? Sie erleben eine spannende Zeit, müssen Teamgeist zeigen, um die Rätsel zu lösen und die Geheimnisse zu entschlüsseln, um – vielleicht – nach einer Stunde des Suchens Ihre Freiheit wiederzugewinnen. Nervenkitzel garantiert!

 

Wasserspiele

Was gibt es Angenehmeres an einem heißen Sommertag, als sich in kühles Nass zu stürzen, sei es in das klare Wasser des Genfer Sees oder in eines der Schwimmbäder der Stadt, oder sogar beides? Seit mehr als 75 Jahre nimmt Bellerive Platz eins der Freibäder ein.
Direkt am See, in einer atemberaubenden naturbelassenen Umgebung bietet der Standort Bellerive-Plage qualitätsvolle Anlagen für Groß und Klein.

Auch das Schwimmbad von Pully-Plage bietet einen Zugang zum See; das von Montchoisi ist mit einem 50-m-Becken mit künstlichen Wellen ausgestattet, während Sie im Aquasplash in Renens mit den Rutschen und anderen Spielen für Kinder jeden Alters erfrischenden Nervenkitzel erleben.

Für eine Spritztour auf dem Wasser können Sie Tretboote, Kajaks und Motorboote ausleihen oder Wakeboarden und Wasserski fahren. Besonders angesagt ist derzeit zudem das Stehpaddeln: Auf einer Art Surfbrett stehend und mit einem Paddel in der Hand können Sie bei diesem besonderen Vergnügen Lausanne vom Wasser aus entdecken.

Wenn Sie die Wasserfreuden lieber mit trockenen Füßen genießen, machen Sie einen Spaziergang am Seeufer, zu Fuß, mit einem Roller, Rollschuhen oder Fahrrad. Die 4 km lange Uferpromenade mit einem einzigartigen Blick auf die Alpen ist ein beliebter Ort der Lausanner und der Besucher.

Um die Ausdehnung des größten Sees in Westeuropa auszukundschaften und die schönsten Landschaften zu entdecken, unternehmen Sie eine Dampferfahrt an Bord eines Schiffes der Schifffahrtsgesellschaft Genfersee (CGN), der Eigentümerin der weltweit größten Belle-Époque-Flotte.

 

Entdecken

Lassen Sie Ihre Kinder zwischen zwei Eis am Ufer des Sees verschiedene kulturelle und spielerische Animationen entdecken, die in Lausanne und ihrer Region für sie zur Verfügung stehen.

Die Museen für einen Besuch in Familie

  • Weltweit einmalig ist das der Olympischen Bewegung gewidmete Olympische Museum; die Kinder lieben es, dank den zahlreichen interaktiven Aktivitäten, in die Haut eines Athleten zu schlüpfen;
  • AQUATIS, das größte Aquarium-Vivarium Europas, nimmt Sie mit auf Entdeckungsreise in die faszinierendsten Süßwassergebiete unseres Planeten;
  • Das komplett auf Fotografie ausgerichtete Musée de l’Élysée verfügt über das „Studio“, einen Erlebnisbereich für junge Besucher und Familien;
  • Die Collection de l’Art Brut, die überraschende Werke von Autodidakten präsentiert, bietet Kinder-Workshops an und einen spielerischen Bildband und Buntstifte, um die jungen Besucher zwischen sechs und zwölf Jahren durch jede einzelne Wechselausstellung zu führen;
  • Im Vallée de la Jeunesse bietet der Espace des Inventions Ausstellungen zu den verschiedensten Themen an, wie beispielsweise die Mechanik, die Funktionsweise unserer Gehirns oder die Energien; an diesem speziell für sie gestalteten Ort dürfen die Kinder anfassen, experimentieren und Fragen stellen;
  • Das ArchéoLab ist ein Erlebnisbereich für die neugierigen Kleinen: spielerische Rätsel, schlaue Spiele, ein Erlebnis für die ganze Familie … los geht’s auf eine Reise in die Zeit der Römer!

 

Die Garden Parties

Musik, Tanz, Theater, Street Art, Märchen oder Zirkus stehen auf dem Programm der Lausanner Garden Parties. An fünf Wochenenden und in fünf Parks der Stadt gibt es ein kulturelles und originelles Unterhaltungsprogramm. Jeweils am Samstagnachmittag stehen die Garden Parties insbesondere im Zeichen der Erkundungen für die ganze Familie mit Workshops, Schnitzeljagden oder Spaziergängen und Märchen für Groß und Klein.

 

Die Festivals

Das jährlich im Juli stattfindende Festival de la Cité mit freiem Eintritt ist eine der beliebtesten Veranstaltungen bei den Lausannern – überraschend, unkonventionell und gesellig. Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Einheimische oder Touristen, das Festival de la Cité richtet sich an alle. Jeder kommt bei diesem Programm auf seine Kosten, wo Theater mit Musik, Performance mit Tanz und Zirkus mit Street Art kombiniert werden.
www.festivalcite.ch

 BDFIL, das Festival der internationalen und Schweizer Comicszene findet jedes Jahr im September im Herzen Lausannes statt. Ausstellungen, Wettbewerbe, Projektionen und Unterhaltungsangebote für Kinder und Erwachsene stehen auf dem Programm dieses Events, das die Kultursaison einläutet.

 

Sich körperlich verausgaben

Neben den Wasserfreizeitvergnügunen können Familien während ihres Aufenthalts in Lausanne ein breitgefächertes Sportangebot nutzen. Bei schönem Wetter bietet die weite bewaldete Mauvernay-Ebene im Norden der Stadt eine breite Palette an Sportmöglichkeiten: Lauf- und Mountainbike-Strecken, Reiten, Golf sowie einen Vitaparcours, der zu körperlicher Aktivität einlädt und bei den Schweizern sehr beliebt ist. Bei schlechtem Wetter haben Sie die Wahl zwischen Badminton in Malley, Tennis in Montchoisi oder Pontaise oder Squash in Renens. Sämtliche Sportausrüstungen können für eine Stunde, einen Tag, einen Aufenthalt ausgeliehen werden.

Besonderer Hinweis, der für Jugendliche interessant sein wird: der Skatepark Sévelin 36, bzw. HS36, eine der ersten Indoor-Hallen Europas mit Bowl, modulierbarer Street Area, Quarterpipes, Funboxes, Slidebalken und Rampen für Skateboarder, Inlineskater und Trial-Biker ab 10 Jahren. Für die Outdoor-Version geht es in Richtung See zur Bowl de Vidy, einer Anlage mit mehreren Bowls, die größte ihrer Art in der Schweiz.

 

Schneespiele

Lausanne mag zwar die Vorteile eines Sees haben, aber auch die Winterfreuden können hier genossen werden. Um von den Schneefreuden zu profitieren, begeben Sie sich nach Chalet-à-Goblet, dem höchsten Punkt der Stadt in 872 Meter Höhe. Hier rodeln Sie in Familie oder weihen die Kleinen dank dem in Mauvernay installierten Zauberteppich in die Freuden des Skifahrens ein.

Für das Gleiten mit Schlittschuhen an den Füßen warten mehrere Eislaufhallen auf Sie: die großen in Malley, Pontaise und Montchoisi und die etwas kleineren und kurzlebigen, wie in Flon in urbaner Atmosphäre oder etwas idyllischer am Seeufer in Lutry.

 

Der Weihnachtszauber

Der Weihnachtsmarkt „Bô Noël“ belebt die Stadt in der Adventszeit für 4 Wochen mit kleinen thematischen Märkten auf allen Plätzen des Stadtzentrums. Die Atmosphäre ist hier gesellig und die Chalets bilden einen schönen Rahmen für die verschiedensten lokalen Kreationen. Hier verkosten Sie Produkte aus der Region, insbesondere die Weine der Region, köstliche Fondues und Malakoff (Schweizer Käsesnack) und nicht zu vergessen den Glühwein und Glühmost, an denen kein Weg vorbei führt.

Das Kinderdorf im Herzen des Altstadtviertels erwartet die Kinder mit Märchenerzählungen, Spielen und natürlich der sehnlich erwarteten Ankunft des Bô-Weihnachtsmanns. Und kein Weihnachten ohne Krippe: echte Tiere vom Bauernhof beteiligen sich jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag auf dem Vorplatz der Kathedrale an der Krippendarstellung.

 

Lausanne Lumières, ein kühnes Festival voller Poesie

Jedes Jahr erstrahlt Lausanne zwischen November und Ende Dezember im Glanz von tausend Lichtern dank den zeitgenössischen Werken von 15 Künstlern. Die Anordnung der in den Straßen des Stadtzentrums und der Altstadt ausgestellten Werke bildet eine Route mit mystischer Atmosphäre. Ein kostenloser und in der Schweiz einzigartiger Besuch!

 

Vergnügungen in der Umgebung

Lausanne ist der ideale Ausgangspunkt für einen Tagesausflug voller Adrenalin in einem der vielen Vergnügungsparks der Gegend.

  • Am Ende des Sees, auf der Waliser Seite, gleicht der Aquaparc einer tropischen Oase mit mehr als 1.000 m Rutschen, die in 32 °C warme Becken münden. Spaß, Nervenkitzel und Entspannung für die ganze Familie und Kinder jeden Alters!
  • Gleich nebenan entführen Sie die Miniaturdampfzüge des Swiss Vapeur Parc auf eine
    Entdeckungsreise in eine Zwergenwelt, die aus erstaunlichen Nachbauten der schönsten Schweizer Bauwerke besteht;
  • Beobachten Sie von einer Überführung aus ein Wolfsrudel, eine Bärenfamilie und eine Bisonherde: dieses erstaunliche Schauspiel wird Ihnen im Wildpark Juraparc geboten;
  • Noch näher an Lausanne gelegen bietet Ihnen der Freizeitpark Pré-Vert unzählige Aktivitäten, die Sie leicht einen ganzen Tag beschäftigen: Rutschen, Schaukeln, Karusselle, Labyrinthe, Minigolf, Golf mit 18 Löchern, großer Klettergarten im Wald, Kindervorführungen, Beachvolleyball, Tischtennis, Bauernhof und überdachte Spielhalle für schlechtes Wetter.

Lausanne Tourisme, Juni 2019

Coronavirus: Situation in Lausanne