Lausanne CHILL

The Lausanner
The Lausanner
Juli 2, 2021

Ein Leben auf der Überholspur ist schön und gut, aber der Sommer ist auch dazu da, um sich zu entspannen und zu chillen. In Lausanne geht das besonders gut: Die Olympia-Hauptstadt könnte sich auch zur Chill-Hauptstadt ernennen, denn sie ist voller Orte, die sich wunderbar dazu eignen, der Entspannung und dem Dolcefarniente zu frönen. Wir nehmen Sie mit auf einen Streifzug durch die Orte, wo Sie uns den ganzen Sommer über antreffen.

Chillen in der Rooftop-Bar Le Perchoir bei einem Cocktail, auf der Terrasse der Trattoria Un Po’ Di Più bei einem guten Essen  oder nach Feierabend im Garten des Restaurants Le Vieux-Lausanne

Diesen Moment im Sommer, gleich nach Feierabend, wenn es noch schön warm ist und wir endlich nach draussen an die Sonne gehen können, diesen Moment würden wir um nichts in der Welt verpassen wollen! Es ist fast, als würde ein neuer Tag beginnen. Hier unsere Lieblingsadressen, damit Sie es in vollen Zügen geniessen können:

1. Die unglaubliche Rooftop-Bar Le Perchoir im Gebäude Vortex: Geniessen Sie den Abend auf einem der Liegestühle der Bar mit einen Aperol Spritz oder Moscow Mule in der Hand.

LT/Alex Dim LT/Alex Dim

2. Die Terrasse der Trattoria Un Po’ Di Più: In diesem neuen italienischen Restaurant an der Rue du Tunnel werden Sie mit leckerer Trüffelpasta oder einer Pizza mit Mozzarella di bufala verwöhnt.

Un Po' di Più Un Po' di Più

3. Der Garten des Restaurants Le Vieux-Lausanne: perfekt für einen Feierabend mit Ihren Kolleginnen und Kollegen bei einem Apéro-Plättli.

Switzerland Tourism / Lorenz Richard Switzerland Tourism / Lorenz Richard

Haut bräunen auf einem Schiff, Pedalo oder Stand-up-Paddle

Einen schmeichelhaften gebräunten Teint bekommt man nicht nur nach zwei Wochen Sonnenbaden an den feinen Sandstränden von Ibiza, der Côte d’Azur oder Italien.  Wenn Sie Ihre Chancen auf ein „Wow, du siehst toll aus!“ erhöhen wollen, dann sind Wasseraktivitäten wie eine Schiff- oder Pedalofahrt oder Stand-up-Paddling genau das Richtige für Sie. Zudem schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe, denn diese Möglichkeiten sind zweifellos die besten, um in einer ruhigen Umgebung und weit weg vom Ufer das türkisfarbene Wasser des Genfersees und das Plätschern der Wellen zu geniessen. Wie es der Sänger Gilbert Montagné sagen würde: Diesen Sommer werden wir uns auf dem Deck eines Schiffes (der Genfersee-Schifffahrtsgesellschaft CGN) lieben, wir werden uns lieben, bis wir uns die Haut verbrennen (Vorsicht vor Sonnenbrand, denken Sie daran, eine Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 50 mit an Bord zu nehmen).

Voir cette publication sur Instagram

Une publication partagée par Lausanne Tourist Board (@thelausanner)

Im Hermitage-Park eine Decke ausbreiten und picknicken

Unsere Definition von Paradies? Sich ins frische Gras legen, dem Zwitschern der Vögel lauschen und von nichts als Grün und blühenden Wiesen umgeben sein. Genau dieses Paradies finden Sie in Lausanne. Es heisst Hermitage Park und befindet sich sogar mitten in der Stadt! Also, holen Sie sich Ihren Picknick-Korb in unserem Informationsbüro in Ouchy ab, packen Sie eine Decke ein (ein Muss für Picknick-Profis) und machen Sie sich auf den Weg in dieses wunderschöne und beliebte Stück Natur.

Schweiz Tourismus / Giglio Pasqua Schweiz Tourismus / Giglio Pasqua

Liegend oder sitzend die Sonne geniessen am neuen Strand von Ouchy, auf dem Holzdeck der Jetée de la Compagnie oder in den Buchten am Seeuferweg

Bestimmt kennen Sie es, dieses Gefühl des absoluten Nichtstuns, wenn Sie mit aufgesetzten Kopfhörern, der Sonnenbrille auf der Nase und geschlossenen Augen am Strand liegen und die Sonne auf Ihrer Haut spüren. Wir lieben jene Tage, an denen wir abwechselnd auf einem Liegestuhl faulenzen und uns mit einem Sprung ins Wasser abkühlen, und an denen wir nur eine einzige Entscheidung treffen müssen: Welche Sorte Eis darf es denn heute sein? Lausanne ist voller Orte, wo dieses Gefühl aufkommt, von dem wir das ganze Jahr über träumen. Also, auf zum neuen Strand von Ouchy, zum Holzdeck der Jetée de la Compagnie oder zu den Buchten am Seeuferweg für wohlverdiente Erholungsmomente.

Voir cette publication sur Instagram

Une publication partagée par Lausanne Tourist Board (@thelausanner)

Schweiz Tourismus / Giglio Pasqua Schweiz Tourismus / Giglio Pasqua

Lieblingsbuch lesen mit Blick auf den See, auf dem Montriond-Hügel, dem Languedoc-Hügel oder auf der Montbenon-Esplanade

Wie Sie sicher wissen, muss man in Lausanne nur etwas an Höhe gewinnen, um eine herrliche Aussicht auf den Genfersee und die Berge zu geniessen. Der Montriond– und der Languedoc-Hügel sowie die Montbenon-Esplanade sind ideal dafür, sie bieten unterschiedliche Ausblicke mit einem aussergewöhnlichen Panorama! Alle drei Orte bieten zudem perfekte Plätze, um entspannt zu lesen, denn manchmal braucht man nur ein gutes Buch, eine schöne Landschaft und etwas Zeit für sich selbst.

LT / Laurent Kaczor LT / Laurent Kaczor
Entdecken Sie die Lausanners
Coronavirus: Situation in Lausanne